Kleiderordnung gegen Unzucht

Twitch fordert seine Streamer zukünfigt auf, etwas gesitteter vor die Kamera zu treten.

Kleiderordnung gegen Unzucht

Dabei handelt es sich nicht nur um eine Bitte, sondern um eine klar definierte Kleiderordnung. Anzügliche Kleidung wie Reizwäsche, Badekleidung, Unterwäsche und übermäßig viel nackte Haut sind zukünftig untersagt.

Twitch äußert sich dazu folgendermaßen: „Nerds sind sexy und ihr seid alle prachtvolle und wunderschöne Kreaturen, aber lasst uns versuchen, uns auf die Spiele zu konzentrieren.“ 

Quelle: Twitch