Gewinner der Auktion einer PS4 Anniversary-Edition hat die 127,000 Dollar nicht bezahlt

Sony spendet das Geld trotzdem.

Gewinner der Auktion einer PS4 Anniversary-Edition hat die 127,000 Dollar nicht bezahlt

Das hat Sony sich sicher anders vorgestellt: Als die Auktion der PS4 Anniversary-Edition mit der Seriennummer #00001 mit dem höchsten Gebot von 127,000 Dollar endete, war die Freude groß, denn im Vorfeld hat wurde versprochen, das verdiente Geld für wohltätige Zwecke zu spenden. Wie Dualshockers berichtet ist es zur Bezahlung allerdings nie gekommen, und jetzt wird die PS4 ab dem 21. Februar ihr Dasein in dem Präsentationsraum der Firma in Tokio fristen. Die 127,000 Dollar werden allerdings trotzdem von Sony an die Organisation Save the Children gespendet.