Battlefield Hardline: Keine Launch-Katastrophe in Sicht

Entwickler Visceral Games möchte dem Spiel einen besseren Start bescheren als Battlefield 4.

Battlefield Hardline: Keine Launch-Katastrophe in Sicht

Eigenen Angaben zufolge, ist man bei Visceral Games bestens für den Launch von Battlefield Hardline gerüstet. Mit Schrecken denken Fans der Serie an den Start von Battlefield 4 zurück, das sich nicht für die Ruhmeshalle der Launches qualifizieren konnte und durch Bugs und Server-Probleme auffiel. EA selbst bezeichnete die Situation damals als inakzeptabel und gelobte Besserung.

Der neue Entwickler Visceral Games versprach nun auf der offiziellen Homepage, dass man bestens gerüstet sei und alle nötigen Vorkehrungen getroffen habe, um die Stabilität des Spiels zu gewährleisten. Dazu gehöre eine Multiplayer-Testumgebung, in der die Entwickler das Spiel seit 2 Jahren täglich testen und Qualitätssicherung betreiben. Auch die beiden Beta-Phasen hätten für wichtige Erkenntnisse gesorgt, sodass man Launch optimistisch entgegen sehe.

Quelle: battlefield.com

Ole Oetjen

Machte seine ersten Gehversuche im Videospielbereich auf dem C64 und beendet noch heute jeden Artikel instinktiv mit ".8.1 'RETURN' ". Tobt sich heute mit Vorliebe auf Konsolen aus und beackert mit Herzblut jedes Genre. Lässt sich für Profilbilder mit Vorliebe in Fußballstadien ablichten.