Source 2 angekündigt und komplett kostenlos

Valve kündigte auf der GDC die Source 2 Engine an und gab bekannt, dass sie Entwicklern komplett kostenfrei zur Verfügung stehe.

Source 2 angekündigt und komplett kostenlos

Source 2 wird der Nachfolger der Source Engine, die bei Spielen wie Half Life 2, Team Fotress 2 oder Counter-Strike: Source zum Einsatz kam.

Viel mehr als die Ankündigung der neuen Engine und das sie umsonst ist, hatte Valve allerdings nicht zu sagen. Allerdings soll Source 2 nicht nur für professionelle Entwickler interessant sein, sondern auch Spieler selbst ansprechen.

„Daran gemessen wie wichtig User-Generated-Content ist, haben wir Source 2 nicht nur für professionelle Entwickler designed, sondern haben auch an die Spieler selbst gedacht, damit sie an der Erschaffung und Entwicklung ihrer Lieblingsspiele teilhaben können,“ so Jay Stelly von Valve.

Source 2 soll nicht nur kostenlos sein, sondern auch Vulkan, eine Cross-Plattform 3D-Grafik-API unterstützen, welche auch als Next Generation OpenGL bekannt ist.

Quelle: vg247.com