DLC mit langem Bart? „Longbeards Erweiterungspaket“ zu Total War: ATTILA wird nicht von allen begrüßt

Im neuen DLC zu Total War: Attila fügt Entwickler Creative Assembly drei langbärtige Fraktionen hinzu: Burgunder, Alemannen und natürlich die Langbärte. All diese sind für Kampagne und Einzelgefechte in Single- und Multiplayer freigeschaltet.

DLC mit langem Bart? „Longbeards Erweiterungspaket“ zu Total War: ATTILA wird nicht von allen begrüßt

Der DLC mit dem klangvollen Namen „Langbärte-Kulturenpaket“ schaltet drei weitere Fraktionen für Einzel- und Multiplayermatches frei. So könnt ihr nun wahlweise mit den Alemannen, Burgundern oder Langobarden in die Schlacht ziehen. Neben neuen Aufgaben, Einheiten und Gebäuden bringt der DLC darüber hinaus auch „Die Ballade des Ibor“ ins Spiel, in der ihr den sagenumwobenen Helden durch sein Schicksal begleitet. Später steht euch Ibor als General zur Verfügung – mit allen Eigenschaften, die er durch getroffene Entscheidungen in der Kampagne erhalten hat.

Für die neuen Inhalte müssen Interessierte 7,49 Euro auf Steam berappen.

Das DLC kommt zu seinem sehr frühen Zeitpunkt und wird nicht von allen Fans der Serie unterstützt. Unter Youtube machen sich zum Beispiel Kommentare folgender Art breit:

Attila Youtube Kommentar