Total War: Attila: Kelten-Kulturenpaket angekündigt

Sega und Creative Assembly kündigten das Kelten-Kulturenpaket für Total War: Attila an. Mit neuen Missionszielen und zusätzlichen Fähigkeiten, neuen Tier 5-Gebäuden und einer zusätzlichen narrativen Ereigniskette, bietet das Kelten-Kulturenpaket ein Menge neuer spielbarer Inhalte für Total War: Attila dar.

Total War: Attila: Kelten-Kulturenpaket angekündigt

Infos zum DLC:
Das Kulturenpaket der Langbärte fügt Total War: Attila drei neue spielbare Fraktionen hinzu. Die Langobarden, Burgunder und Alemannen können in Einzel- und Mehrspielerkampagnen sowie in benutzerdefinierten und Mehrspielergefechten genutzt werden.

Nach Jahrhunderten der Bedrohung durch die Römer sind diese eindrucksvollen und kriegerischen germanischen Königreiche nun endlich bereit, sich über die Heimatländer ihrer Stämme hinaus auszubreiten. Im Süden liegt das Weströmische Reich, dessen schwache Grenzgebiete geradezu zum Plündern einladen. Mit einer einzigartigen Mischung aus neuen Gebäuden, Einheiten und Fraktionseigenschaften sind die Langbärte in der Lage, das Chaos jener Zeit auszunutzen.