Regisseur von Final Fantasy 15 äußert sich zu fehlenden weiblichen Charakteren

Warum man in FFXV nicht als Frau spielen kann.

Regisseur von Final Fantasy 15 äußert sich zu fehlenden weiblichen Charakteren

Wer auf starke Frauenrollen im kommenden Final Fantasy 15 gehofft hat, wird enttäuscht: Die Hauptcharaktere werden alle männlich sein und Regisseur Hajime Tabata erklärte gegenüber Gamespot auch warum:

Ehrlich gesagt, eine ausschließlich männliche Truppe fühlt sich zugänglicher an für Spieler. Schon die Anwesenheit einer Frau in der Gruppe würde ihr Verhalten ändern, so dass sie anders handeln würden. Um dem Ganzen also ein natürliches Gefühl zu verleihen, und es ehrlich und aufrichtig wirken zu lassen, hat es in diesem Zusammenhang Sinn gemacht.

Tabata zu Folge werde die Story ein „Jungs sind eben Jungs“-Thema haben, und dies sei die Geschichte, die man erzählen wolle.

Final Fantasy 15 soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Quelle: VG247