Star Wars Battlefront: Die Fakten aus der Präsentation

Aus der Präsentation in Anaheim gingen die ein oder andere interessante Information hervor - vom Trailer ganz zu schweigen!

DICE und EA ließen es sich nicht nehmen, auf der Star Wars Convention in Anaheim einen der Hype-Titel Nummer 1 der Weltöffentlichkeit zu präsentieren. Neben dem offiziellen Trailer, den ihr unten in der News findet, gab es noch ein paar Informationen zum Spiel, dass ihr ab jetzt vorbestellen könnt.

Zu Beginn wird das Geschehen auf 4 Planeten spielen: Tatooine, Hoth und Endor sollten jedem Fan ein Begriff sein – dazu kommt noch Sullust (Lava, baby!). Zeitlich gesehen spielt der Titel in der Welt der alten Trilogie (Episode 4-6). Release wird der 19. Oktober hierzulande sein; die USA werden 2 Tage vorher bedient. Der erste DLC hört auf den Namen Battle of Jakku und kommt am 12. Dezember. Hier werdet ihr den Wüstenplaneten, den ihr vermutlich aus dem Trailer zu Episode 7 kennt, erkunden können.

Im Multiplayer wurde der Conquest-Modus gestrichen, ebenso wie eine Solokampagne. Weiterhin geben wird es aber die 2 Kameraperspektiven First und Third Person. Weltraumschlachten wird es dabei keine geben; Luftkämpfe aber sehr wohl. In den Matches kann ein Spieler pro Seite zum Boss werden, also etwa zu einem Jedi oder Sith.

Ole Oetjen

Machte seine ersten Gehversuche im Videospielbereich auf dem C64 und beendet noch heute jeden Artikel instinktiv mit ".8.1 'RETURN' ". Tobt sich heute mit Vorliebe auf Konsolen aus und beackert mit Herzblut jedes Genre. Lässt sich für Profilbilder mit Vorliebe in Fußballstadien ablichten.