Borderlands 3 wird ohne seinen ursprünglichen Schöpfer auskommen müssen

Matthew Armstrong erklärt, dass er die Firma nicht auf Grund irgendwelcher Schwierigkeiten verlässt. Es sei einfach Zeit, für neue Abenteuer.

Borderlands 3 wird ohne seinen ursprünglichen Schöpfer auskommen müssen

Der Schöpfer von Borderlands, Matthew Armstrong, verlässt Entwickler Gearbox. Das wurde am Wochenende über Twitter von ihm bestätigt. Als Schreiber und Entwickler des ersten Games, war Armstrong auch an der Entwicklung von Borderlands 2 und Borderlands: The Pre-Sequel maßgeblich beteiligt.

Diesen Neuigkeiten folgt die Schließung des 2K Australia – Studios in der letzten Woche. Das Studio war für den letztjährigen Titel The Pre-Sequel verantwortlich. Armstrong wählte den Ausstiegs-Zeitpunkt nun, da seine letzten Projekte The Pre-Sequel und die Handsome Collection für Konsolen abgeschlossen waren.

Borderlands 3 wird wohl kommen. – Aber ohne seinen ursprünglichen Schöpfer. Gearbox rekrutiert seit Januar für das Game.