Weekly Gamers – Die Woche im Überblick

Die Woche vom 20.04 bis zum 24.04 in der Retrospektive.

Weekly Gamers – Die Woche im Überblick

Neues von der Battle-Front
Den Anfang macht dieses Mal unsere Zusammenfassung der Battlefront-Präsentation vom Montag, in der wir für euch subsumiert haben, was EA und DICE mit dem kommenden Star Wars: Battlefront in Petto haben, beziehungsweise was sie bisher vom viel antizipierten Titel bereit waren zu verraten. Das Motiv Battlefront zieht sich auch durch den Rest der Woche, mit einer News vom Dienstag zu den beliebten AT-ATs und einem Statement eines Entwicklers am Tag darauf, in dem er die Vorwürfe zu niederträchtigen DLC-Strategien zurückweist.

StarWarsBattlefrontNews2

Ein anderer Titel, der sich wie ein roter Faden durch die Woche zieht, ist The Witcher 3: Wild Hunt. Während am Montag angekündigt wurde, dass das Spiel den Gold-Status erreicht hat und die eigentlicht Entwicklung somit abgeschlossen ist, gabs auch schon einige saftige Infos in den Tagen darauf: Nicht nur wurde bekannt, dass Charles Dance, aka Tywin Lannister, eine Sprech-Rolle im Spiel übernehmen wird, auch wurde schon die Größe der Spielwelt mit Screenshots der Karte enthüllt.

Steam bringt Mods an neue Ufer, CoD zeigt sich weiterhin futuristisch
Gegen Ende der Woche gabs dann nochmal ein paar aufregende Stories: Während Steam sein neues System für käufliche Skyrim-Mods enthüllte, und auch prompt Kritik samt erster Probleme kassierte, machten Activision und Treyarch durch einen ersten offiziellen Call of Duty: Black Ops 3-Teaser-Trailer von sich reden. Gameplay gabs in diesem zwar noch nicht zu sehen, dafür aber immerhin jede Menge Produktionswerte und Cyberpunk-Stimmung.

Angel mod skyrim

Für alle, die tatsächlich noch unentschlossen im Hinblick auf die PC-Version von Grand Theft Auto V sind, gab es diese Woche außerdem noch unsere Meinung zur Portierung in Artikel-Form. Bei Bedarf gibts dort außerdem nochmal unseren Artikel zur Originalversion von vor anderthalb Jahren. Mensch, wie die Zeit vergeht!

Außerdem haben wir noch die Computer-Maus „Rival“ von SteelSeries unter die Lupe genommen – und waren nicht enttäuscht! Den Test mit allen schmutzigen Details gibts hier

gta4k3

So, das wars von unserer Seite. Wir wünschen euch noch ein angenehmes Restwochenende und hoffen, euch auch nächste Woche wieder frisch und munter auf Gamers.de begrüßen zu dürfen!