Neues Sony-Studio fokussiert Virtual Reality-Projekt

Project Morpheus bekommt ein speziell vorgesehenes Studio.

Neues Sony-Studio fokussiert Virtual Reality-Projekt

Passend zur Entiwicklung des Project Morpheus – Sonys hauseigener VR-Brille – hat der Spiele-Riese ein neues Studio in England gegründet: North West Studio heißt die Spieleschmiede und rekrutiert im Moment fleißig Leute, um Spiele für Sonys Kandidaten in der Virtual Reality-Bewegung zu entwickeln. Vom Level Designer über den Character Animator bis zum Gameplay Programmer sind in den Job Angeboten für das Studio jede Menge offene Stellen repräsentiert. Laut Sony wolle man ein „kleines aber hoch erfahrenes“ Team bilden, um ein Spiel zu entwicken und so diese „neue, spannende und immersive Technologie“ vorzuführen. Project Morpheus soll in der ersten Hälfte von 2016 erscheinen.

Quelle: Polygon