Steam-Controller ist jetzt für November vorbestellbar und Valve liefert Erklärvideo

Wird der Steam-Controller alles ändern?

Steam-Controller ist jetzt für November vorbestellbar und Valve liefert Erklärvideo

Valve Software veröffentlicht im November 2015 den hauseigenen Steam-Controller und der Streaming-Box Steam Link. Um den Hype anzustacheln, wird Valve nun allerdings schon eine begrenzte Stückzahl der Produkte am 16. Oktober 2015 an Vorbesteller ausliefern. Dabei ist der Preis für Vorbesteller und Otto-Normal-Käufer im Oktober und November jeweils 54,99 Euro.

Das Steam-Gamepad besitzt zwei Trackpads, einen Analog-Stick, eine super geringe Latenz mit hoher Präzision, Vibratormotoren und ein komplett eigens kofnigurierbares Bedienschema. Der Steam-Kontroller läuft bis zu fünf Meter kabellos oder alternativ mit USB-Kabel. Das Steam-Gamepad kann direkt mit dem PC oder mit der Steam-Machine verbunden werden. Die Batterien im Wireless-Betrieb sollen 80 Stunden halten. Hier kann der zukunftsweisende Controller vorbestellt werden: Steam-Hardware

Wie ihr euch den Steam-Controller genau vorzustellen habt, seht ihr im Ankündigungstrailer: