Dota 2 – The International 2015 mit Rekordpreisgeld

Durch Kompendium-Verkäufe liegt das Preisgeld für The International 2015 liegt bereits bei über 11,3 Millionen US-Dollar.

Dota 2 – The International 2015 mit Rekordpreisgeld

Dota 2 bricht alle Rekorde. Zwar liegt der MOBA Titel was Spielerzahlen angeht nach wie vor hinter League of Legends, doch das größte jährliche Turnier für den Titel hat einen neuen Rekord für die gesamte E-Sports Branche aufgestellt.

The International 2015 wird den bislang höchsten Preisgeld-Pool in der Geschichte des E-Sports haben. Über 11 Millionen US-Dollar sind bereits im Pot. Doch noch ist kein Ende in Sicht. Es verbleiben noch weitere 60 Tage in denen Spieler das Kompendium kaufen und dadurch das Preisgeld noch weiter in die Höhe treiben können.

Um dafür einen Anreiz zu schaffen lockt Valve mit zwei weitere Stretch-Goals. Bei 14 Millionen US-Dollar schalten die Spieler neue Wettereffekte frei und bei 15 Millionen US-Dollar warten ein spezieller Gegenstand für den Champion Axe und ein ausführlicher Dota Comic.

Beim International 2014 im vergangenen Jahr kamen am Ende knapp 11 Millionen US-Dollar an Gesamt-Preisgeld zusammen.

The International 2015 wird vom 03. bis 08. August in Seattle Washington stattfinden und live über Steam und Twich übertragen.

Kevin Köhler

Seit 2013 bei Gamers.de und Zocker mit Leib und Seele. Anfangen auf dem (original) Game Boy, nun seit fast 20 Jahren am PC. Früher vor allem Shooter, heute vor allem Strategie und Indie Games.
Seit 2013 bei Gamers.de und Zocker mit Leib und Seele. Anfangen auf dem (original) Game Boy, nun seit fast 20 Jahren am PC. Früher vor allem Shooter, heute vor allem Strategie und Indie Games.