Scalebound und Crackdown nicht auf der E3

Microsoft spart Munition für die Gamescom.

Scalebound und Crackdown nicht auf der E3

Microsofts E3-Line-Up wird dieses Jahr wohl ohne einige Exklusiv-Titel auskommen müssen. Nachdem schon etwas länger bekannt war, dass Quantum Break nicht auf der Messe gezeigt wird, wurde jetzt auch bestätigt, dass Scalebound und Crackdown ebenfalls durch Abwesenheit glänzen werden. Die beiden letzteren Titel werden dafür allerdings auf der Gamescom in Köln einen Auftritt haben, neben anderen Ankündigungen für sowohl Xbox One als auch Windows 10. Wer also mehr über die beiden bisher noch recht unbesehenen Projekte wissen möchte, muss sich noch bis August gedulden.

Quelle: Destructoid