FIFA 15: Götze ersetzt cholerischem Fan den Controller

Nachdem ein virtueller Mario Götze einen Elfmeter verschoss, betreibt der echte Fußballer Wiedergutmachung.

FIFA 15: Götze ersetzt cholerischem Fan den Controller

FIFA-Spieler Mario T. gehen Frustmomente in der Fußballsimulation nahe. So verwunderte es wohl keinen Insider, dass dieser nach einem verschossenen Elfmeter seinen Controller in Stücke schmiss. Übeltäter: Mario Götze. Doch statt dem Eingabegerät hinterherzutrauern, wendete sich Mario T. an Mario G. und forderte Schadensersatz, da dieser ja schließlich für den vergebene Elfer verantwortlich gewesen ist. So weit so dreist. Tatsächlich aber nahm sich Mario Götze dem Hilfegesuch an und ersetzte den Controller mit dem ein oder anderen abgeklärten Spruch

Hallo Mario, in der 90. Minuten einen Elfer zu verschießen, das ist mehr als bitter. Da ist man auf jeden Fall sehr frustriert, kann ich nachvollziehen. Was war mit Thomas Müller los? Aber wirf doch nicht einfach deinen Controller in die Ecke, der kann nichts dafür. Ich mach Dir mal ein kleines Paket fertig, beim nächsten mal mach ich das Ding dann rein, versprochen! Gruß Mario!

Ole Oetjen

Machte seine ersten Gehversuche im Videospielbereich auf dem C64 und beendet noch heute jeden Artikel instinktiv mit ".8.1 'RETURN' ". Tobt sich heute mit Vorliebe auf Konsolen aus und beackert mit Herzblut jedes Genre. Lässt sich für Profilbilder mit Vorliebe in Fußballstadien ablichten.