Shenmue 3: Entwickler wären nicht enttäuscht von fehlender Open World

Shenmue 3 wird aller Voraussicht nach kein Open World-Spiel. Yu Suzuki sieht's gelassen.

Shenmue 3: Entwickler wären nicht enttäuscht von fehlender Open World

10 Millionen kickstarter-Dollar würde es benötigen, damit aus Shenmue 3 ein Open World-Titel wird. Und obwohl die Kampagne mit derzeit 4,5 Millionen zu den Top Ten aller Zeiten gehört, bleiben nur noch 9 Tage um das geforderte Ziel zu erreichen. Leider ist die Anfangseuphorie, auch durch die undurchsichtige Partnerschaft mit Publisher Sony, ein wenig zurückgegangen, sodass man das Stretchgoal für die angepeilten 10 Millionen wohl vergessen kann: Die Open World. Kein Problem, sagt Entwicklerchef Yu Suzuki. „Ich wäre nicht enttäuscht, sondern dankbar, dass es ein neues Shenmue gibt. Aus dem eingenommenen Geld werde ich machen, was ich kann.“

Ole Oetjen

Machte seine ersten Gehversuche im Videospielbereich auf dem C64 und beendet noch heute jeden Artikel instinktiv mit ".8.1 'RETURN' ". Tobt sich heute mit Vorliebe auf Konsolen aus und beackert mit Herzblut jedes Genre. Lässt sich für Profilbilder mit Vorliebe in Fußballstadien ablichten.