Minecraft-Ingenieur baut funktionsfähigen ingame Pokemon-Gameboy

Starkes stück Arbeit: Pokedex und Kollisionsabfrage laufen bereits.

Minecraft-Ingenieur baut funktionsfähigen ingame Pokemon-Gameboy

Ein wirklich sehr, sehr engagierter Minecraft’ler arbeitet seit Juli an einer funktionsfähigen Version von Pokemon Rot – in Minecraft. Der Redditor Magib1 arbeitet mit den sogenannten command-Blöcken. Das fertige Produkt soll eine detailgetreue und vollständige Umsetzung des Gameboy-Klassikers werden.

„Ich hoffe, dass ich die meisten Kernmechaniken über die nächsten drei bis vier Monate fertigstellen kann.“ 

Die umfassende Arbeit erledigt Magib1 dabei ganz und gar solo. In seinen eigenen Worten gibt der Entwickler zu, dass es sich schon um ein ambitioniertes Projekt handle. Hier erklärt Magib1, welche Minecraft-technischen Hintergründe hinter dem Mammut-Projekt stecken.

Quelle: Reddit