Imperium setzt auf Massenvernichtungswaffeln

Imperium setzt auf Massenvernichtungswaffeln

Eine Idee so alt wie der Krieg selbst: Den Feind von innen heraus besiegen. Diese Taktik wird das Imperium laut Insiderinformationen nun in Zukunft verfolgen. „Während wir mit der Form des Todessterns in der Vergangenheit rund herum zufrieden waren, erwies sich das Konzept eines einzigen kalten, aber riesigen Exemplars als Schuss in den Ofen“, teilte uns der abtrünnige Frühstücksdirektor des Imperiums mit. Stattdessen setze man nun darauf, die Rebellen schon bei der wichtigsten Mahlzeit des Tages empfindlich zu treffen.„Das Geheimnis der Waffeln sind die rechtsdrehenden Midichlorianer die dem Teig beigemengt sind.“, so unser V-Mann weiter, „Die Versprechungen auf der Verpackung, diese würden die Darmflora ins Gleichgewicht bringen, kann man getrost ins Reich der Fabeln verbannen – tatsächlich ist das Gegenteil der Fall!“ Der Verbraucherschutz ist bereits eingeschaltet. Viele Kunden berichten, dass einem erst auf der Suche nach einer Toilette auffallen würde, wie entsetzlich kurz der Pfad zur Dunklen Seite eigentlich sei.

Ole Oetjen

Machte seine ersten Gehversuche im Videospielbereich auf dem C64 und beendet noch heute jeden Artikel instinktiv mit ".8.1 'RETURN' ". Tobt sich heute mit Vorliebe auf Konsolen aus und beackert mit Herzblut jedes Genre. Lässt sich für Profilbilder mit Vorliebe in Fußballstadien ablichten.