Das warten auf die verschobene Virtual Reality Brille HTC Vive lohnt sich

Das warten auf die verschobene Virtual Reality Brille HTC Vive lohnt sich

Der Grund für den verschobenen Erscheinungstermin auf den April 2016 für die VR-Brille, ist laut dem Geschäftsführer von HTC, auf einen technologischen Durchbruch zurückzuführen. Er macht deutlich, dass die Verschiebung sich lohnen wird. Die ersten Testberichte die diesen Durchbruch enthalten, werden wohl während der Consumer Technology Association 2016 (CES2016) in Las Vegas, Nevada am 6. Januar 2016 online gehen.

 

Christian Lange

Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

Letzte Artikel von Christian Lange (Alle anzeigen)

Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.