The Witcher 3: Blood and Wine – Verspricht großartige Story mit charismatischem Antagonisten

Storywriter Jakub Szamalek verspricht eine komplexe Story mit einem adäquaten Gegenspieler zu Geralt. Dieser wird wohl seinem letzten Abenteuer entgegen sehen.

The Witcher 3: Blood and Wine – Verspricht großartige Story mit charismatischem Antagonisten

Über qualitativ minderwertige Geschichten konnte man sich im Witcher-Universum ja noch nie beschweren. Umso schöner wenn Senior Story Writer Jakub Szamalek von CD Project RED für Blood and Wine eine Handlung in Aussicht stellt, die die Story des Hauptspiels in den Schatten stellen soll und autark von ihr funktionieren soll. Außerdem verspricht der Mann einen charismatischen Bösewicht, der mehr Persönlichkeit mitbringen soll als die Antagonisten der Wild Hunt, sodass man Geralt einen würdigen Gegenspieler vorsetzen kann. Apropos Geralt: Blood and Wine wird mutmaßlich das letzte große Abenteuer des Ladykillers werden. Danach werde man sich beim polnischen Entwickler erst einmal Cyberpunk 2077 zuwenden.

Ole Oetjen

Machte seine ersten Gehversuche im Videospielbereich auf dem C64 und beendet noch heute jeden Artikel instinktiv mit ".8.1 'RETURN' ". Tobt sich heute mit Vorliebe auf Konsolen aus und beackert mit Herzblut jedes Genre. Lässt sich für Profilbilder mit Vorliebe in Fußballstadien ablichten.