Startselect eröffnet neue Onlineplattform

Startselect eröffnet neue Onlineplattform

Eindhoven, 9. Februar 2016 – Mit Startselect wird der Computerspieleindustrie heute eine neue Onlineplattform vorgestellt, auf der Gamer aus ganz Europa ihre digitalen Gamekeys kaufen können.

Mit über 3700 Spielen lässt es Mitbewerber wie Amazon Deutschland (3530 Spiele) hinter sich und steht in direktem Wettbewerb mit Webseiten wie GreenManGaming und GamersGate.

Als zu 100% autorisierter Händler wird Startselect.com Spiele von mehreren Hundert Publishern anbieten – von Indie bis AAA. Durch die direkte Zusammenarbeit mit Publishern will Startselect eine Lösung für die aktuell auf dem grauen digitalen Spielemarkt herrschende Frustration und Verwirrung bieten. Auf Onlinemarktplätze werden oft illegale Gamekeys gehandelt – etwas das CEO Max Gudden ändern möchte.

„Der Graumarkt fügt der gesamten Industrie Schaden zu. Entwicklern entgeht ein Teil der Vergütung ihrer harten Arbeit, Spieler sind unsicher wo sie Games sicher kaufen können, weil sie oft falsche oder nicht funktionierende Codes erhalten, was wiederum Publisher in ein schlechtes Licht rückt. Es wird zusehends frustrierender und verwirrender. Deshalb haben wir entschieden, mit Publishern und Entwicklern zusammen zu arbeiten. Als einer der wenigen zu 100% autorisierten Händler sind wir überzeugt, mit unserer von Anfang an hohen Kapazität etwas bewegen und Gamern ein positives Signal geben zu können.“

Das Mutterunternehmen Online Prepaid Services B.V. wuchs seit 2009 zu einer Weltfirma der Spieleindustrie heran. Durch ein Umsatzwachstum von 665% im Jahr 2015 landete man bei Deloittes EMEA Fast 500 auf dem 142. Platz der 2015 am schnellsten wachsenden Technologie-Unternehmen Europas. Nun veröffentlicht das holländische Unternehmen die europäische Spiele-Plattform Startselect, exklusiv für Gamer.

War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de