startselect – iTunes Codes bei digitalem Einzelhändler Startselect

startselect – iTunes Codes bei digitalem Einzelhändler Startselect

Eindhoven, 27. Mai 2016 – Deutsche iTunes Codes sind ab sofort bei Startselect verfügbar, dem Einzelhändler digitaler Spiele- und Unterhaltungsprodukte.

Die iTunes Codes sind mit verschiedene Zahlungsmethoden erhältlich und können mit einem frei wählbaren Wert zwischen 15€ und 500€ erworben werden. Sobald der Code eingelöst wurde, können Kunden ihr Guthaben im iTunes Store, App Store, iBooks Store oder für eine Apple Music Mitgliedschaft verwenden.

Jüngste Neuerscheinungen beinhalten Angry Birds 2 im App Store, das bei iTunes zur Leihe oder Kauf erhältliche Star Wars „The Force Awakens“ in HD oder „The Girl on The Train“ von Paula Hawkins bei iBooks. Neue Musik bei iTunes und Apple Music umfasst Alben von Samy Deluxe, Udo Lindenberg, Ariana Grande, Drake und mehr. 

Björn van Beek, Leiter Marketing & Vertrieb bei Startselect sagte: “Wir sind sehr froh, neben unseren aktuellen Produkten auch iTunes Codes anbieten zu können, da es unser Ziel ist, Spiele- und Unterhaltungsprodukte zu jeder Zeit und für alle Plattformen zu bieten. Dieser Schritt wird uns diesem Ziel noch näher bringen.”

Quelle: Pressemitteilung

Christian Lange

Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

Letzte Artikel von Christian Lange (Alle anzeigen)

Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*