Superhot VR Version nur für Oculus

Superhot VR Version nur für Oculus

Die Köpfe hinter Superhot haben bekanntgegeben, dass der First Person Shooter mit Stop-And-Go Elmenten nur für Oculus Rift erscheint. Damit geht der Konsolenkrieg nun über auf den VR Markt. Auf Reddit verlautete der Entwickler, dass man sich vorerst nur auf die Oculus Rift fokussieren wird. Ob die Vive später noch folgt, bleibt abzuwarten. 

Auf den Entschluss des Entwicklers folgten viele negative Stimmen. Auf Steam ziehen die Spieler über die Entwickler her und wünschen sich eine Welt ohne Exklusivtitel. Die Entscheidung ist ald Endkunde immer schwer zu verstehen, aber für ein kleines Indie-Entwicklerstudio ist eine Geldspritze für einen Exklusivtitel teilweise überlebenswichtig. Auf Reddit gibt es ähnliche Kritik.

Der Entwickler versicherte aber, dass der erste DLC für alle kostenlos sei.

Superhot ist ein Ego-Shooter in welchem die Zeit nur dann läuft, wenn Ihr euch bewegt. Ihr habt keinen Lebensbalken und keine Munition die Ihr sammeln müsst. Euer einziges Ziel: Die Vernichtung der gegnerischen Übermacht. Dazu schießt und schnetzelt Ihr euch mit diversen Waffen, in eurer eigenen Geschwindigkeit, durch die Gegner. Laut dem Entwickler erfahrt ihr durch die Benutzung des VR-Equipments ein völlig neues Spielgefühl. Superhot bekam von uns schon ohne VR im Test eine ordentliche Wertung. Patrick hat dem Spiel einiges abgewinnen können, hätte aber gerne mehr gehabt. Ob er sich in der VR Version doch nochmals durch alle Level kämpft bleibt ebenfalls abzuwarten.

Die VR-Version soll noch dieses Jahr für die Oculus Rift erscheinen.

Christian Lange

Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

Letzte Artikel von Christian Lange (Alle anzeigen)

Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*