Final Fantasy 14: Patch 3.3

Final Fantasy 14: Patch 3.3

Square Enix hat es in den letzten Wochen sehr gut geschafft uns auf die Folter zu spannen und den Mund wässrig zu machen. Heute ist es endlich soweit und der neuste Patch 3.3 Revenge of the Horde steht für Final Fantasy 14 zum Download bereit. Viele neue Herausforderungen und Anpassungen warten auf euch, wir haben die Infos, was alles im Update steckt.

Questvielfalt     

Sobald Ihr „Der Preis der Veränderung“ erfolgreich abgeschlossen habt, dürft Ihr euch auf die neue Aufgabe am Strebewerk freuen. Mit der Quest „Zwei Seelen in einem Körper“ könnt Ihr endlich die Hauptstory von Final Fantasy 14 weiterspielen. Daneben finden sich viele neue Aufträge in den Chroniken der neuen Ära und ein Batzen neuer Nebenquests. Erfahrene Spieler werden sich auf die neue und happige Raid-Herausfoderung Mhach – Stadt der Tränen freuen. Um diese Instanz betreten zu können, müsst Ihr zunächst die Aufgabe „Gebieter der Lüfte“ erfolgreich abschließen. Außerdem ist der Raid für Spieler mit einer Gegenstandsstufe von 200 oder höher ausgelegt.

Dungeonupgrade

Mit Sohr Khai und Schiffbrecher-Insel (schwer) erwarten euch mit Patch 3.3 zwei neue 4-Spieler-Dungeons, die für Spieler mit einer Gegenstandsstufe von 200 oder höher ausgelegt sind. Die Insel betretet ihr im Zuge der Quest „Sturm auf die Insel“, die ihr von Denston in Limsa Lominsa – Obere Decks erhaltet. Der Name der Quest von Sohr Khai ist dagegen ein Geheimnis. Klar ist nur, dass ihr sie von Alphinaud im Dravanischen Vorland bekommt.

Neue Raid-Suche

Im Zuge des aktuellen Patches wurde auch die Raid-Suche verbessert. Es möglich ist nun möglich, für die „epischen“ Raid-Dungeons des jeweiligen Patches Mitspieler zu finden.

  • Alexander – Faust des Sohnes (episch)
  • Alexander – Elle des Sohnes (episch)
  • Alexander – Arm des Sohnes (episch)
  • Alexander – Last des Sohnes (episch)

Die Raid-Suche wird freigeschaltet, wenn ihr Lichtblix im Dravanischen Hinterland ansprecht.

Neuer PvP-Modus: „Feld der Ehre“

Für den neusten PvP-Modus „Feld der Ehre“, könnt ihr euch über die Inhaltssuche anmelden. Sammelt schnell die erforderlichen Siegpunkte, um den Kampf für euch zu entscheiden. Die kostbaren Punkte gibt es auf unterschiedlichen Wegen, beispielsweise durch die Elimination von feindlichen Spielern oder die Besatzung von Echolithen. Auf dem Feld der Ehre findet ihr neben normalen auch vereiste Echolithen. Vereiste Echolithen müssen zersplittert werden, bevor sie Siegpunkte geben. Jede Fraktion erhält Punkte entsprechend der Höhe des Schadens, den sie an dem jeweiligen Echolithen angerichtet hat. Es gibt kleine und große vereiste Echolithen. Die großen Versionen versprechen mehr Siegpunkte, sind aber auch schwieriger zu zersplittern.

Nur ein Ausblick

Die aufgeführten Informationen sind lediglich ein kleiner Bruchteil vom gesamten Inhalt. Hinzu kommen neue Triple-Triad-Karten, Frisuren, Reittiere, Begleiter und Emotes, Rüstungen und Rezepte sowie unzählige Verbesserungen im Kleinen.

Der Trailer liefert euch bewegte Bilder zu den Veränderungen. Die ausführlichen Patchnotes findet Ihr auf der offiziellen Final Fantasy 14-Seite.

Patrick Hützen

War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de

Letzte Artikel von Patrick Hützen (Alle anzeigen)

War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*