Forza Horizon 3 – Ab nach Australien

Forza Horizon 3 – Ab nach Australien

Während der größten Messe der Branche wurde Forza Horizon 3 präsentiert. Der 3. Teil der Horizon Reihe entführt uns nach Australien, um dort ein fiktives Motorsportfestival zu gewinnen. Im Rahmen des Events müsst Ihr Straßen- und Offroadrennen absolvieren. Dazu stehen euch etwa 350 Fahrzeuge zur Verfügung. Wer bereits in Australien war, weiß wie vielfältig die lokale Flora und Fauna ist. Von kargen Landschaften bis hin zu kleinen Regenwäldern findet sich alles auf dem kleinsten Kontinent der Erde – so auch in Forza. Ihr rast durch die Städte, Wälder und malerische Strandlandschaften. Dabei benutzt Ihr nicht ausschließlich exklusive Sportschlitten, sondern auch Buggys und ähnliches. Wie gehabt sehr Ihr dabei unter anderem auch die Cockpitansicht und somit auch den Schlamm und Regen welchen man nicht mehr aus dem Genre wegdenken kann.

Ziel ist es aber nicht nur den ersten Platz zu belegen, sondern auch das Rennfestival weiter auszubauen. Hierzu könnt Ihr neue Herausforderungen erstellen und diese mit bis zu 4 Freunden gemeinsam online befahren. Natürlich könnt Ihr eure Spielfigur selbt erstellen und eure Karren ebenfalls mit allerlei Dingen verzieren und aufpeppen.

Das Spiel erscheint am 27. September für Windows 10 und Xbox One – die Besonderheit: Wenn Ihr eine Version kauft, könnt Ihr auf beiden System zocken.

Christian Lange

Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

Letzte Artikel von Christian Lange (Alle anzeigen)

Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*