The Guild 3 – Infos zur mittelalterlichen Wirtschaftssimulation

The Guild 3 – Infos zur mittelalterlichen Wirtschaftssimulation

Bereits die vorherigen Teile von „The Guild“ erfreuten sich großer Beliebtheit, umso mehr steigt die Vorfreude auf den dritten Teil der mittelalterlichen Wirtschafts- und Lebenssimulation von Nordic Games. 

In dem Spiel befindet Ihr Euch im Mitteleuropa des Jahres 1400 und gründet Eure eigene Familiendynastie, die über Jahrhunderte hinweg bestehen kann. Wo vorher der Adel und Klerus dominierte, beginnt jetzt die Ära der freien Städte und des Handels und beendet damit das finstere Mittelalter. Alle nicht vom Spieler gesteuerten Figuren treffen Ihre ganz eigenen Entscheidungen und Ihr müsst lernen Euch zurechtzufinden und Geschick beim Handeln, gesellschaftlichen Anlässen, Politik und Co beweisen. The Guild 3 ist dabei, wie auch die Vorgänger, komplett in 3D und bietet damit einen noch umfassenderen Einblick in das Leben vor vielen Jahrhunderte.

Ob Ihr Eure Dynastie mit brutaler Härte oder mit gütiger Hand leiten wollt, liegt ganz bei Euch. Wer auf den ersten Weg setzt, kann in dem Simulationsspiel sogar vor Gericht landen. Seid Ihr beim Volk beliebt und bekannt, steigt hier Eure Chance mild bestraft zu werden, erwartet Euch eine harte Strafe wird es, wie in den Vorgängern, bestimmt auch einen Weg geben den Richter zu bestechen.

Ein genaues Release-Datum ist noch nicht bekannt, jedoch soll das Spiel noch dieses Jahr für den PC erscheinen. Eine Vorbestellung via Amazon ist bereits möglich und auch bei Steam findet Ihr schon die passende Übersichtsseite. Für Sammler gibt es sogar die „Aristocratic Edition“, die eine Statue von „Balbulus von Boon“, den Soundtrack, das Making Of und ein eigenes Kartenspiel enthält. 

 

Kathleen Grünwald

Mit zarten 5 Jahren ihre ersten Spiele durch ihren großen Bruder erlebt - Tomb Raider und Resident Evil. Seitdem mit der Gaming-Sucht infiziert. Zockt quer durch jedes Genre, liebt vor allem aber gute Storys. Hat die Leidenschaft zum Beruf gemacht - studiert Intermedia Design mit Schwerpunkt Gaming und ist seit 2016 bei Gamers.de.
Mit zarten 5 Jahren ihre ersten Spiele durch ihren großen Bruder erlebt - Tomb Raider und Resident Evil. Seitdem mit der Gaming-Sucht infiziert. Zockt quer durch jedes Genre, liebt vor allem aber gute Storys. Hat die Leidenschaft zum Beruf gemacht - studiert Intermedia Design mit Schwerpunkt Gaming und ist seit 2016 bei Gamers.de.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*