Nintendo – Fakten zum (Mini) NES

Nintendo – Fakten zum (Mini) NES

Gestern überraschte Nintendo mit der Ankündigung, dass der NES im Mini-Format zurückkehrt und ganze 30 vorinstallierte Spiele bereithalten wird. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass auch nur genau diese Klassiker spielbar sein werden. Da es außerdem nicht möglich sein wird den Mini-NES mit dem Internet zu verbinden oder Spiele reinzustecken, wird es leider bei diesen Spielen bleiben. 

Auch wenn das für viele erst einmal sehr traurig klingt, die Konsole für 60 Euro zu kaufen und die 30 Spiele zu erhalten, ist immer noch wesentlich günstiger, als sich alles einzeln zu kaufen. Jedes Spiel, das enthalten ist, kostet in der Virtual Console von Nintendo außerdem 4,99€, selbst emuliert ist es also teurer. Durchaus ein nettes Schnäppchen mit riesen Nostalgie-Faktor also!

Schade auch, dass man für den Betrieb der Konsole ein USB-Kabel braucht, welches nicht im Lieferumfang enthalten ist. 

Lustige Facts: Wusstet Ihr, dass das Spiel „Stadium Events“ eines der seltensten Games der Welt ist? Man geht davon aus, dass es weltweit nur ca. 25 Exemplare gibt, die auch noch tatsächlich funktionieren. Außerdem erschien das allererste Game mit mehreren Enden für den NES (und ist übrigens auch im Umgang des Mini-NES enthalten): Castlevania II: Simons Quest von 1987.

Der Mini-NES wird am 11. November 2016 erscheinen und rund 60€ kosten.

Kathleen Grünwald

Mit zarten 5 Jahren ihre ersten Spiele durch ihren großen Bruder erlebt - Tomb Raider und Resident Evil. Seitdem mit der Gaming-Sucht infiziert. Zockt quer durch jedes Genre, liebt vor allem aber gute Storys. Hat die Leidenschaft zum Beruf gemacht - studiert Intermedia Design mit Schwerpunkt Gaming und ist seit 2016 bei Gamers.de.
Mit zarten 5 Jahren ihre ersten Spiele durch ihren großen Bruder erlebt - Tomb Raider und Resident Evil. Seitdem mit der Gaming-Sucht infiziert. Zockt quer durch jedes Genre, liebt vor allem aber gute Storys. Hat die Leidenschaft zum Beruf gemacht - studiert Intermedia Design mit Schwerpunkt Gaming und ist seit 2016 bei Gamers.de.

2 Kommentare

  1. Kanns kaum erwarten. Die €60 sind sicher gut angelegt, auch wenns hauptsächlich wegen des Retroeffekts ist.

    Antworten
    • Dito, freuen uns ebenfalls schon drauf 🙂

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*