Der Kampf gegen Cheater: Valves nächste Aktion

Der Kampf gegen Cheater: Valves nächste Aktion

Valve möchte es den Cheatern auf Ihrer Plattform erschweren zu den Spielen in denen sie gebannt wurden zurückzukehren. Künftig möchte man alle Spiele die das hauseigene Anti-Cheat System VAC benutzen mit einer neuen Regelung schützen. Bisher war es möglich, ein Spiel in Massen zu kaufen und dieses im Inventar zu lagern. Mit der neuen Regelung soll dies bei VAC-Spielen nicht mehr möglich sein. Damit möchte man verhindern, dass sich Cheater im Sale mit Kopien eindecken um diese später an Ihren nächsten Account zu verschenken.

Häufig nutzten Cheater Sommeraktionen dazu, sich mit Spielen einzudecken und diese dann für „den späteren Gebrauch“ im Inventar aufzubewahren. In gewissem Maße wird das den Cheatern mit Sicherheit entgegenwirken. Ein Workaround dafür wären jedoch einfach mehrere Steam Accounts.

In dem Blogpost, der diese Informationen enthält, spricht Valve auch über die Fairness und dem Spaß am Spielen. Das Unternehmen möchte sicherstellen, dass eure Mehrspieler-Erfahrung so wenig wie möglich durch unfaires Handeln eingeschränkt wird.

Valves Statement findet Ihr in Englisch auf der offiziellen Seite.

Christian Lange

Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

Letzte Artikel von Christian Lange (Alle anzeigen)

Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

4 Kommentare

  1. das finde ich eine gute idee!!! Aber bitte erklärt mir kurz was ihr mit „VAC-Spielen“ meint?! Meint ihr vielleicht die Steam Accounts die einen VAC-Bann haben?? 🙂

    Antworten
    • Spiele die mit VAC geschützt sind z.b. CS:GO, TF2 etc

      Antworten
    • Wohl eher Spiele, die VAC integriert haben. Das sind fast alle Valve Spiele, aber auch Spiele von anderen Firmen, zB Call of Duty: MW2

      Antworten
  2. Hey Chris!

    mit VAC-Spielen meinen wir Spiele, die das Valve Anti-Cheat System benutzen um Schummlern auf die Schliche zu gehen. Das heißt Counter-Strike: GO kannst Du künftig nicht mehr kaufen und im Inventar behalten, sondern nur noch direkt verschenken.

    Liebe Grüße,
    Chris 🙂

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*