Mini NES mit unterschiedlichen Modi

Mini NES mit unterschiedlichen Modi

Wir haben bereits im Vorfeld über die kommende Neuauflage des NES in „Mini-Format“ berichtet. Der Preis ist bekannt, auch ein großer Teil, was man überhaupt für sein Geld bekommt, ist bereits klar. Es werden 30 Spiele vorinstalliert sein und somit auf der kleinen Konsole verfügbar sein. Der Preis von rund 60 Euro ist ebenfalls nichts neues. Doch es werden zusätzlich drei unterschiedliche Darstellungsmodi implementiert sein.

Zwar ist die Konsole an die 8-Bit-Legende angelehnt, doch die moderne kleine Kiste benötigt einen HDMI-Anschluss, um auf euren Flimmerkisten zu erstrahlen. Allerdings wird es drei frei wählbare Modi geben. Darunter ist beispielsweise einer, der euren heimischen Fernseher in eine alte Röhre verwandelt. Natürlich nur optisch, keine Sorge. Doch mit diesem kleinen Feature ist die Nostalgie noch echter und Erinnerungen werden wach. Außerdem ist die Wahl des Formates 4:3 möglich, auf das Ihr beliebig wechseln könnt. Mit dem Modus Pixel Perfect, werden die beanspruchten Pixel auf eurem Bildschirm in sichtbare Quadrate verwandelt.

Zu den Spielen gab es bisher noch nicht viel neues. Es wird aber integrierte Speicherpunkte für die jeweiligen Games geben. Wer sich gerne nochmal den Trailer zur Konsole anschauen möchte, kann einfach auf das Wort klicken.

Patrick Hützen

War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de

Letzte Artikel von Patrick Hützen (Alle anzeigen)

War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*