Schlechteste Skizze der Welt zeigt PS4 Neo

Schlechteste Skizze der Welt zeigt PS4 Neo

Natürlich…kaum wurde eine neue PlayStation Generation angekündigt, schon müssen sich Künstler dieser Welt am möglichen Aussehen beteiligen. Wir haben ja schon über die kommende „Neo“ berichtet, nun soll ein Foxconn-Mitarbeiter eine Skizze der Konsole angefertigt haben. Das erschreckend detaillierte Bild seht Ihr unten.

ps4neo_sketch

Mannomann, hätte ich, wie der Künstler hier, mit an der Konsole gearbeitet, sähe meine Skizze vermutlich noch schlechter aus. Doch auch hier können wir, aufgrund der hohen Detaildichte, nicht alle Features erkennen. Deswegen lehne ich mich weit aus dem Fenster, und verbreite noch mehr Gerüchte. Das Design ähnelt der normalen PS4 – hat er das wirklich gesagt? Unter der unscheinbare Hülle soll allerdings weitaus mehr Power auf die Zocker warten.
 

Aktuell hat Sony noch keine weiteren Details zur kommenden PlayStation Neo bekanntgegeben. Angeblich soll die Konsole auf einem Event am 07. September in New York präsentiert werden. Im gleichen Zuge soll auch die PlayStation 4 Slim vorgestellt werden. Mysteriös ist auch das Datum der potenziellen Vorstellung, fällt diese doch auf den gleichen Tag wie das Apple Event – wenn das mal keine Absicht ist.

Patrick Hützen

War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de

Letzte Artikel von Patrick Hützen (Alle anzeigen)

War schon immer ein Zocker - vorangig PC-Kid. Spielte mit Leib und Seele CS 1.6, semiprofessionell. Heute kein Spiel mehr exzessiv. Hat Psychologie studiert, analysiert alles und jeden und ist seit 2015 bei gamers.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*