Mass Effect – Deshalb wird es keine Remaster Trilogie geben

Mass Effect – Deshalb wird es keine Remaster Trilogie geben

Es wäre für EA leicht verdientes Geld, die Mass Effect Trilogie neu aufzulegen, wenn da nicht Mass Effect: Andromeda wäre.
Vor wenigen Tagen machte uns EA’s Patrick Soderlund kurzzeitig Hoffnung, dass wir früher oder später mit einer Mass Effect Remaster Trilogy rechnen könnten. Doch diesem Statement bläst Manager Peter Moore nun den Wind aus den Segeln. In einem kürzlich veröffentlichten Interview gab er zu verstehen, dass Remastered Versionen zwar schnell und leicht verdientes Geld wären, aber EAs Prioritäten bei zukünftigen IPs und Spieleerfahrungen liegen.

„Wir sind ein Unternehmen das sich darauf konzentriert, für die Zukunft zu liefern. Ich wurde einmal auf Remasters angesprochen und ich sagte, es ist einfach nicht das, was wir machen. Wir haben weltweit unglaublich talentierte Entwicklerstudios, die sich darauf konzentrieren, neue IPs, neue Erfahrungen und weitere Live-Dienste bereitzustellen.“

Seinen Aussagen zufolge, möchte man in seinem Unternehmen nichts unternehmen, was von Mass Effect: Andromeda ablenken könnte.

„Können wir mit einer Neuauflage von Mass Effect ordentlich Kohle scheffeln? Ja. Haben mich ein Tausend Menschen danach gefragt? Ja, das haben sie. Uns ist aber einfach danach, vorwärts zu gehen. Da gibt es eine kleine Sache, die sich Mass Effect: Andromeda nennt, auf das wir und bei BioWare vollständig konzentrieren und das überwältigend wird.“

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*