NHL17: Bodycheck mit EA Access

NHL17: Bodycheck mit EA Access

XboxOne Besitzer mit EA Access dürfen ab sofort schonmal ein paar Bodychecks für die kommende NHL Saison üben bis es am 13.September offiziell losgeht. Besitzer der PS4 schauen leider in die Röhre, da es hier kein EA Access Angebot gibt.

Die ersten Erfahrungsberichte zeigen, dass der Ableger in diesem Jahr sich fast genauso spielt wie sein Vorgänger von 2016, was ein absoluter Pluspunkt ist wenn man bedenkt, dass der Titel mit NHL 2016 wieder zu alter Stärke zurückfand.

Wir sind gespannt und freuen uns auf die neue NHL Saison!

 

Felix Schaefer

Hybrid aus PSone & PC als childhoodexperience, kann aber aufgrund von Talent und übermäßiger Empathie auch bei so ziemlich allen Plattformen sinnvolle Beiträge leisten // Student und seit 2015 bei gamers.de, weil er da hilft, wo er kann.

Letzte Artikel von Felix Schaefer (Alle anzeigen)

Hybrid aus PSone & PC als childhoodexperience, kann aber aufgrund von Talent und übermäßiger Empathie auch bei so ziemlich allen Plattformen sinnvolle Beiträge leisten // Student und seit 2015 bei gamers.de, weil er da hilft, wo er kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*