Witcher 3 – Wenn die Gaming Kultur im eigenen Land angekommen ist

Witcher 3 – Wenn die Gaming Kultur im eigenen Land angekommen ist

Witcher 3 hat überzeugt. Das hat das Spiel mit mehreren Auszeichnungen und Bewertungen bewiesen. Ein neuer Meilenstein ist die Verewigung bei einigen fleißigen Briefmarkensammlern, denn Geralt hat es auf eine polnische Briefmarke geschafft.

Damien Monnier, seines Zeichens Gwent Lead Designer, hat die Briefmarke offiziell auf Twitter präsentiert.

Für viele Witcher Fans wird es nun Zeit einen Brieffreund in Polen zu finden.

Die Game of the Year Edition von Witcher 3 bietet über 150 Stunden Open-World Abenteuer und wirft die Spieler in die Haut von Geralt von Riva, seines Zeichens Monsterjäger. In The Witcher 3: Hearts of Stone kämpft Ihr gegen einen rücksichtslosen Banditenanführer, während Ihr in The Witcher: Blood and Wine ein schreckliches Geheimnis der schönen mediterranen Region Toussaint aufdeckt.

Ole ist unser Witcher 3 Experte und hat jede Erweiterung ausgiebig getestet.

Christian Lange

Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

Letzte Artikel von Christian Lange (Alle anzeigen)

Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*