FINAL FANTASY XIV – Soul Surrender Halber Patch Inhalt

FINAL FANTASY XIV – Soul Surrender Halber Patch Inhalt

Zwar hat Naoki Yoshida, der Produzent von Final Fantasy XIV, immer eine kleine Überraschung im Ärmel doch der Großteil der Inhalte für Patch 3.4 „Soul Surrender“ (Seelenvermächtnis) steht fest.

Die wohl größte Neuerung ist die Einführung eines neuen Steuerungsschemata. Controllerspieler dürfen sich ab Patch 3.4 über ein zweites Kreuz-Kommandomenü freuen, welches die Bedienung erheblich erleichtern soll. Bisher mussten die Kommandoleisten im Kampf gewechselt werden um auf mehr Skills zugriff zu bekommen. Das soll mit dieser Lösung vereinfacht werden.

Mit dem Patch kommen 2 neue Dungeons in das Spiel. Traditionsgemäß wird hier ein komplett neuer Dungeon veröffentlicht und ein alter Dungeon mit neuem Layout und schwereren Gegnern versehen.

  • Xelaphatol – Tauche in die Geschichte der Ixal ein.
  • Große Gubal Bibliothek (Schwer) – Matoya hat Aufzeichnungen über einen Ätherverdichter in der Bibliothek. Es ist Deine Aufgabe diese Aufzeichnungen zu finden.

Außerdem könnt Ihr euch über folgende Neuerungen freuen.

  • Sankt Endalim-Theologikum Questreihe
  • Eorzeas Meisterkriminologe Hildibrand setzt seine Ermittlungen fort. In seiner urkomischen Art und Weise.
  • Die neuen Allagische Steine der Theologie – Sammeln und Farmen für Gear
  • Das Orchestrion wurde überarbeitet und enthält neue Titel!
  • Das Aquarium wurde als Möbelstück hinzugefügt.
  • Es gibt nun Eigentumswohnungen in den Häusern der Staatlichen Gesellschaften

Doch hiermit nicht genug. Der neue Raid „Alexander – Der Schöpfer“ schließt die Geschichte des Raids ab und wird die besten Spieler zur Verzweiflung treiben. Die neue Primae, Sophia, wird ebenfalls mitmischen.

Es folgen noch viele Weitere Neuerungen. Alle Patch Inhalte erfahrt Ihr am 27.09.! Ein Trailer folgt. Alle bisherhigen Informationen finden sich auf der offiziellen Seite des Patches [nicht Spoilerfrei!]

Spoilerwarnung! Wer die Hauptszenarioquestreihe bis einschließlich Patch 3.3 noch nicht gespielt hat, sollte den nächsten Abschnitt meiden. Alle wichtigen Informationen die nicht mit der Story zu tun haben, wurden genannt.

 

[SPOILER AB HIER]

Der Drachenkrieg wurde nach über 1000 Jahren beendet und es werden die Wunden geleckt. Doch das Garleanische Kaiserreich ist noch immer fest entschlossen die Primae Bedrohung in die eigene Hand zu nehmen. Zudem haben die Ascians noch immer Ihre Hände im Spiel und die Krieger der Dunkelheit warten auch nur auf die nächste Gelegenheit…

[SPOILER ENDE]

Christian Lange

Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

Letzte Artikel von Christian Lange (Alle anzeigen)

Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*