No Man’s Sky – Täuschend echte Doom-Mod

No Man’s Sky – Täuschend echte Doom-Mod

Fast blieb uns der Atem weg: Ein Expansion für No Man’s Sky? Ein DLC? Eine Mod? Wie sich herausstellt war „No Guy’s Sky“ jedoch nur ein „Fanprojekt“ von Robert Prest. Er hat No Man’s Sky in einer alten DOOM Engine nach seiner interpretation entwickelt. Laut seiner eigenen Aussage hat er No Man’s Sky nie selbst gespielt sondern hat sich von den Trailern inspirieren lassen.

Anbei findet Ihr ein Video welches euch einige Gameplay-Szenen zeigt. Wenn Ihr den „Klon“ selbst spielen wollt, müsst Ihr Doom 2 besitzen und über diesen Link die „Modifikation“ runterladen.

Wie No Man’s Sky bei uns Test abgeschnitten hat, erzählt euch Ole in diesem Artikel.

Christian Lange

Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

Letzte Artikel von Christian Lange (Alle anzeigen)

Mit 28 Jahren schon so einige Male die Welt gerettet. Liebt Games aller Art. Steht auf gute Musik. Lebt in der ältesten Stadt Deutschlands. Katzenfanatiker ohne Katze. Sieht Essen als Hobby an. Seit 2015 begleitet er Gamers.de als Redakteur.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*