NES Classic Mini: Zurück in die Vergangenheit!

NES Classic Mini: Zurück in die Vergangenheit!

Morgen ist der offizielle Markstart der Nintendo Entertainment System Classic Mini. Das heiß erwartete Gerät schickt uns mit 30 vorinstallierten Spielen auf einen kleinen Trip in die Vergangenheit. Der Hype um die NES war und ist noch immer groß, was sich auf die Nachfrage des Gerätes ausübt. In manchen Onlineshops ist die Konsole bereits vergriffen. Wer nicht vorbestellt hat muss also auf den lokalen Elektronikhändler sienes Vetrauens hoffen.

Wie bereits erwähnt, wird die Konsole mit 30 beliebten Titeln vorinstalliert geliefert. Allerdings werden diese nicht erweiterbar sein. Angeschlossen, gelangt ihr auf einen Bildschirm mit der Spielebibliothek, von wo aus man sofort losdaddeln kann. Für die Darstellung der Pixelgrafik stehen hierbei 3 verschiedene Modi bereit.

Folgende Spiele stehen zur Verfügug:

  • Balloon Fight
  • BUBBLE BOBBLE
  • Castlevania
  • Castlevania II: Simon’s Quest
  • Donkey Kong
  • Donkey Kong Jr.
  • DOUBLE DRAGON II: THE REVENGE
  • Dr. Mario
  • Excitebike
  • FINAL FANTASY
  • Galaga
  • GHOSTS‘N GOBLINS
  • GRADIUS
  • Ice Climber
  • Kid Icarus
  • Kirby’s Adventure
  • Mario Bros.
  • MEGA MAN 2
    Metroid
  • NINJA GAIDEN
  • PAC-MAN
  • Punch-Out!!
  • StarTropics
  • SUPER C
  • Super Mario Bros.
  • Super Mario Bros. 2
  • Super Mario Bros. 3
  • Tecmo Bowl
  • The Legend of Zelda
  • Zelda II: The Adventure of Link

Michael Hoen

Besteht aus 64x128 Pixel und 256 Farben. Läuft in der Version 2.7 nicht ganz bugfrei. Führt sein Grafikprogramm seit 2012 bei gamers.de aus und seit 2017 mit zusätzlichem Redakteur-AddOn. Upgradet seine Intermedia Design Features auf der Hochschule Trier und versucht mit seinen eigenen Games die Welt zu erobern. Mag Hunde.

Besteht aus 64×128 Pixel und 256 Farben. Läuft in der Version 2.7 nicht ganz bugfrei. Führt sein Grafikprogramm seit 2012 bei gamers.de aus und seit 2017 mit zusätzlichem Redakteur-AddOn. Upgradet seine Intermedia Design Features auf der Hochschule Trier und versucht mit seinen eigenen Games die Welt zu erobern. Mag Hunde.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*