Neuer Ni no Kuni II: Revenant Kingdom Trailer von der PlayStation Experience!

Neuer Ni no Kuni II: Revenant Kingdom Trailer von der PlayStation Experience!

Auf der am letzten Wochenende stattgefundenen PlayStation Experience gab es endlich neues Futter zur  Level 5 Rollenspielhoffnung Ni no Kuni II: Revenant Kingdom. Erscheinen wird das JRPG leider immer noch nicht weiter definiert im nächsten Jahr, exklusiv für die PS4 via Bandai Namco. 

Einige Fans dürften schon sehnsüchtig auf den Nachfolger des PS3 Ausnahmetitels warten. Der neue Trailer zeigt vielversprechende, zauberhafte Szenen mit ersten In-Game Sequenzen. Die Geschichte dürfte dabei wieder ähnlich emotional berührend ausfallen wie im ersten Teil, die ein oder andere Träne darf schon einmal angespart werden (ich nehme mich da selbst nicht aus, das Ende war einfach herzzerreißend).

Wir sind gespannt! Hoffentlich gibt es bald einen konkreten Veröffentlichungstermin.

    Andreas Herbster

    In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

    In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *