Pokémon Go – 80 weitere Taschenmonster verfügbar!

Pokémon Go – 80 weitere Taschenmonster verfügbar!

Momentan befinden wir uns wohl in der Ruhe vor dem Sturm. Daher gibt es auch mal wieder Nachrichten zum allseits oder zumindest ehemals beliebten AR Titel Pokémon Go (Seid ihr noch aktiv?). Dank eines neuen Updates könnt ihr in Kürze 80 weitere Monster fangen, diese stammen aus der Johto Region der Gold und Silber Ableger der Hauptserie. Damit ist aber noch nicht Schluss, es gibt außerdem neue Beeren, ein angepasstes Spielerlebnis bei Begegnungen sowie zusätzliche Outfits und Accessoires. Niantic und die Pokémon Company sind also nicht untätig und werden das Spiel auch in Zukunft umfangreich erweitern. 

So langsam steht der Frühling ja wieder in den Startlöchern, die perfekte Zeit um wieder einzusteigen. Spätestens im Sommer wird das Programm auch hier wieder auf dem hauseigenen Smartphone landen, um zu prüfen, was sich denn alles getan hat in den letzten Monaten.

Andreas Herbster

In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*