Noch mal Glück gehabt! Das SNES Paket ist wieder aufgetaucht!

Noch mal Glück gehabt! Das SNES Paket ist wieder aufgetaucht!

Da kann einer durchatmen, wie letztens – von uns leider nicht – berichtet wurde, ging dem Sammler „Byuu“ ein Paket mit SNES Modulen im Wert von 10.000 US-Dollar auf dem Postweg verloren. Das ist natürlich der Worst-Case für jeden Retro-Enthusiasten und auch bei uns zieht sich mit dem Gedanken an diesen Verlust der Magen zusammen. 

Aber es gibt noch Zeichen und Wunder, dank der Berichterstattung – etwas verwunderlich, warum davor nicht – kümmerte sich eine Mitarbeiterin des Transportunternehmens UPS persönlich um diese Angelegenheit. Und so konnte das Paket auch nach umfangreichen Recherchen und einer verfrühten Meldung endlich aufgespürt werden: In Atlanta befand sich das Paket mit den gesuchten Spielen. Zwei Tage später durfte „Byuu“ die Module dann endlich in Empfang nehmen. 

Das ist noch einmal glimpflich ausgegangen. Das Geld, das ihm einige User via PayPal zu Verfügung gestellt haben, um seinen Verlust zu kompensieren, wurde mittlerweile auch wieder zurückgezahlt. 

Wir wünschen erst einmal viel Spaß mit diesen Perlen der Softwaregeschichte!

Details könnt ihr übrigens hier nachlesen! 

Bilder: Wikipedia / Byuu

Andreas Herbster

In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*