Nintendo Switch Pro Controller funktioniert auch am PC!

Nintendo Switch Pro Controller funktioniert auch am PC!

Noch zwei Tage und wir können mal wieder die Märkte stürmen, um die neueste Nintendokonsole in Empfang zu nehmen (btw. heute jährt sich die Veröffentlichung des N64) – oder haben das Dingen natürlich bei einem x-beliebigen Onlinehändler vorbestellt und sparen uns den Ansturm, man wird ja auch nicht jünger. 

Wer gerne noch zusätzlich am PC zockt und einen Switch Pro Controller vorbestellt hat, kann sich freuen. So wie es aussieht, lässt sich dieser problemlos mit einem PC verbinden. Einzige Bedingung: Euer Rechner muss via Bluetooth kommunizieren können. Steam funktioniert im Big Picture Mode wohl ebenfalls wunderbar. Das ist doch mal eine überraschende Meldung, spätestens am Freitag wissen wir mehr. 

Das folgende Video zeigt euch die Verbindung, weitere Infos unter anderem auf Reddit:

    Andreas Herbster

    In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.
    In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *