Starcraft Remastered – offiziell angekündigt!

Starcraft Remastered – offiziell angekündigt!

Die Gerüchteküche brodelte ja bereits schon seit mehreren Monaten. Jetzt ist es offiziell: Starcraft kommt als Remastered Version erneut in die Läden und soll nach beinahe 20 Jahren das RTS (Echtzeitstrategie) Genre wieder beleben. Die Neuauflage beinhaltet direkt das Addon Brood Wars und die Grafiken wurden zeitgemäß in UHD aufbereitet. Die Zoomstufen wurden erweitert, die Geschichte wird über Comics vertieft, der originale Soundtrack erneut eingespielt und Sprachaufnahmen überarbeitet. Grundsätzlich soll Starcraft jedoch das ursprüngliche Spielerlebnis bieten und den RTS eSports Bereich abräumen. Südkorea dürfte vermutlich gerade in Aufruhr sein, dort ist Starcraft immer noch recht populär.

Wir sind gespannt, ob die Rechnung aufgeht. 

Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Website! Im zweiten Video könnt ihr euch ein Interview mit dem Produzenten Pete Stilwell anschauen. 

      Andreas Herbster

      In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.
      In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

      Hinterlasse einen Kommentar

      Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

      You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

      *