Diese Mini-Casinospiele sind in Konsolenspielen enthalten

Diese Mini-Casinospiele sind in Konsolenspielen enthalten

Minispiele sind kurze Spiele, die in anderen Spielen enthalten sind. Sie sind ins Spiel integriert, um etwa zusätzliche Punkte zu sammeln oder auf eine andere Art und Weise voranzukommen. Sie sind zudem meist schlicht gehalten und können schnell gemeistert werden.

Auch sind Minispiele manchmal als Überraschung eingebaut, oder sie werden zusätzlich zur Unterhaltung angeboten. Egal zu welchem Zweck; sie sind kurz und das Spiel ist meistens recht schnell und dauert nicht lang. Sie können eine willkommene Abwechslung zu Spielen in voller Länge sein und das Hauptspiel über zusätzlichen Spielspaß interessanter gestalten.

Minispiele können unterhaltsam sein, wenn man nicht viel Zeit hat oder sich zwischendurch durch ein Spiel unterhalten lassen möchte. Auch sind sie ja kurz und auch simpler gestaltet, deshalb eignen sie sich gut als kleine Ablenker, und eben für Zwischendurch.

Wer übrigens nach kurzen Spielen sucht, der wird sicherlich nicht nur bei herkömmlichen Minispielen, sondern auch bei Casinospielen fündig. Slots sind entworfen worden, um schnell und unterhaltsam zu sein. Es gibt sie in verschiedenen Kategorien von den Klassischen mit den Fruchtsymbolen bis hin zu Spielen, die von der Pop-Kultur und Fernsehserien inspiriert wurden. Das Online Casino Mr Green bietet zum Beispiel Slots zu Motörhead und Guns’n’Roses bis hin zu einem Spiel mit Sherlock-Homes-Bezug an. Sie sind auch relativ einfach zu erlernen. Slots sind nur eines der Genres, die einen Einfluss auf Casino-Minispiele, die in Konsolenspielen enthalten sind, gehabt haben:

Far Cry 3

Far Cry 3 ist bei Vielen bekannt und beliebt, besonders wegen seiner Geschichte und dem Open-World-Design, auch wenn sein Multiplayer-Modus oft kritisiert wurde. Im Spiel geht es darum, Piraten zu bekämpfen. Ins Game selbst wurden mehrere Minispiele integriert, nicht wenige sind Pokerspiele, die in dunklen Hinterzimmern stattfinden. Gewinnt man ein Spiel, erhält man Bonuspunkte. Die Spiele sind übrigens nicht Pflicht, man muss sie nicht spielen, aber sie zu spielen macht auf jeden Fall Spaß und trägt zur Spielathmosphäre des Hauptgames bei. Gespielt wird Texas Hold’Em. Der Grund, weshalb so viele Mini-Pokerspiele integriert sind, ist übrigens, dass in der Geschichte von Far Cry 3 später Pokerturniere Thema sind, aber mehr wollen wir nicht verraten.

Super Mario

Viele Super Mario-Spiele enthalten Minispiele und viele davon sind thematisieren Casinos. Beispielsweise ist in Super Mario 64 DS ein Roulettespiel eingebaut, das die Symbole der Figuren (anstatt von Zahlen) enthält. Schwarz und Rot sind aber spielbar. Man kann zudem, abgesehen vom Wetten auf die Symbole, auf den Zwischenbereich zwischen den Symbolen, wie auch zwischen vier Symbole setzen. Wenn man keine Münzen mehr hat, verliert man das Spiel. Zu Beginn werden einem Münzen gegeben, von denen man nur bis zur Hälfte setzen kann. Dann geht es darum, Geld dazuzuverdienen, um im Spiel dabeizubleiben.

Grand Theft Auto: San Andreas

In Grand Theft Auto: San Andreas gibt es ebenfalls die Möglichkeit im Casino seine Zeit zu vertreiben. Hier gibt es eine Auswahl an Automatenspielen, Blackjack, Video-Poker, Roulette und dem Glücksrad. Gibt man im Casino Geld aus, erhält man Punkte, sodass mehr verfügbare Aktivitäten freigeschaltet werden, an denen man sich betätigen kann. Natürlich gibt es auch die Bösewichte, die sich dir in den Weg stellen können, zum Beispiel, wenn du das Geld, das du dir vom Casino geborgt hast, nicht zurückzahlen kannst. GTA eben …

Das waren drei Mini-Casinospiele, die alle in Konsolenspielen enthalten sind. Minispiele sind nicht selten und können oft in großen Spielen wie Super Mario und Grand Theft Auto gefunden werden. Oft sind sie übrigens auch gratis und manche spielt man vielleicht auch gerne als separate, eigene Spiele.

Da es eine breite Auswahl gibt, hat man die Qual der Wahl.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*