Kein Game Over mehr in Super Mario Odyssey?

Kein Game Over mehr in Super Mario Odyssey?

Da bestreitet Nintendo mit dem Klempner wohl ganz neue Wege. Serientypisch gab es bisher immer einen klaren „Game Over“ Screen, sobald alle virtuellen Leben ausgehaucht wurden. In Marios nächstem Open World Abenteuer Super Mario Odyssey wird dies nicht mehr der Fall sein. Wie man auf den bisherigen Gameplay Videos sehen konnte, verliert Mario bei Fehlern 10 Münzen, aber: Es passiert einfach nichts, wenn man keine mehr hat.

Der Hintergrund für diese Entscheidung wurde laut Entwicklern getroffen, um den Spielfluss nicht zu unterbrechen und uns Spielern die kontinuierliche Erkundung der großen Spielwelten zu ermöglichen. Woher wir das wissen? Nicht von Twitter, hier in der Redaktion spricht / liest / versteht leider keiner japanisch, den Tweet posten wir natürlich trotzdem, verweisen an dieser Stelle aber auf den Artikel der amerikanischen Kollegen bei Polygon. 1-Up Pilze werden wir wohl vergeblich suchen.

Was haltet ihr von dieser Entscheidung? Sind Game Over Screens ein Relikt der alten Videospielschule oder ist die Vermeidung des Bildschirm-Ablebens ein Ansporn, sich stärker mit den Spielen auseinanderzusetzen?

Am 27. Oktober wissen wir mehr!

Quelle: Polygon

Andreas Herbster

In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*