Video-Slot-Spielern über die Schulter schauen

Video-Slot-Spielern über die Schulter schauen

Das Phänomen Video-Gameplay, also ein selbsterstelltes Spielvideo hochzuladen mit dem Ziel, andere bei seinem Spiel zuschauen zu lassen, ist wahrscheinlich so alt wie das Gaming selbst. Problemlos findet man bei Youtube verwackelte Videos aus den 1990er Jahren, in denen man enthusiastische Arcade-Spieler im Hardcore-Modus, „Resident Evil“-Boss-Kämpfe oder ganze LAN-Partys bewundern kann. Heutzutage gehören „Let’s Play“-Videos nicht nur untrennbar zur Gamingszene dazu, vielmehr sind sie aufgrund immenser Content-Mengen und Klickzahlen ein eigener Markt mit eigenen Stars und einem ungebrochenem Hype. Tagtäglich schauen Millionen Menschen ihren Lieblings-Vloggern dabei zu, wie sie ihr eigenes Spiel kommentieren. Begünstigt wird diese Entwicklung natürlich dadurch, dass sich die Möglichkeiten im Bereich Live-Streaming und Video-Broadcasting in den letzten knapp 10 Jahren rasant entwickelt haben.
 
Versucht man, sich einen Überblick auf diesem Sektor zu verschaffen, landet man unweigerlich irgendwann bei Platzhirsch Twitch. Ursprünglich 2007 als Videoplattform justin.tv gegründet, kristallisierte sich die Videospiel-Sparte schnell als Zugpferd heraus. Daraufhin wurde das Schwesterportal twitch.tv ins Leben gerufen, welches ausschließlich für Videospiel- und E-Sport-Übertragungen genutzt werden sollte. Im August 2014 übernahm Amazon-Boss Jeff Bezos – wirklich nicht als Verächter gewinnbringender Plattformen bekannt – twitch.tv, was der rasanten Entwicklung selbstredend keinen Abbruch tat. Die Ratings steigen seit der Gründung kontinuierlich, auch die Zahlen für das erste Halbjahr 2017 sprechen eine eindeutige Sprache: 12 Milliarden Minuten Content werden auf Twitch pro Monat gestreamt, es werden über 7 Millionen individuelle Kanäle angeboten und ca. 65 Millionen sogenannte „Unique Users“ besuchen die Seite.

Natürlich sind auch heute noch E-Sports-Klassiker wie League of Legends, Starcraft und Counter Strike die Dauerbrenner. Streams dieser Spiele erreichen plattform-übergreifend die höchsten Klickzahlen und meisten Views. Aber für fast jedes Spiel beziehungsweise jede Art von Spiel findet sich über kurz oder lang eine Community zusammen und mit ihr entsteht naturgemäß der Bedarf nach Austausch. Sei es die simple Suche nach Lösungsansätzen, der Austausch von unterschiedlichen Strategien, der Wunsch, Gleichgesinnten seine Spielweise zu präsentieren oder ganz einfach das Bedürfnis, sich von bestimmten, bisher noch unerreichten Spielereignissen mit eigenen Augen zu überzeugen.

All dies trifft natürlich auch für die Spieler von Online-Spielautomaten zu. Da Spielautomaten im Einzelspieler-Modus gespielt werden, mag der Community-Charakter nicht von Anfang an Priorität haben, aber das Interesse untereinander wächst stetig und mit ihm der bereitgestellte Video-Content.  Denn der Mehrwert dieser Formate ist enorm: in erster Linie tragen sie natürlich zur Unterhaltung bei. Gleichzeitig können sie aber auch die Transparenz diverser Anbieter erhöhen, „schwarze Schafe“ können schneller identifiziert, überdurchschnittliche Gewinnchancen von Glückspilzen aber auch in Bild und Ton bestätigt werden. 

Wichtigster Faktor ist aber wohl auch hier – wie bei allen Gaming-Videos – der Lern-Effekt. Wie erreiche ich eine Bonusrunde und setze die Boni am besten ein? Wann lohnt es sich, meinen Multiplikator in den Ring zu werfen? Was ergibt bei genau diesem Spiel eigentlich alles eine Gewinnreihe? Was können Wild-Symbole? – Fragen über Fragen, deren Video-Antworten zu mehr Spielspaß und am Ende mehr Gewinnen führen können.

Du bist ein erfahrener „Jolly’s Cap“-Veteran? Dann stelle doch einen Stream online, in welchem Neulingen verraten wird, was sich unter der Kappe des Hofnarren tatsächlich verbirgt und welchen Gewinnregen es unter Umständen auslösen wird. Und ja, es kann tatsächlich gute Laune machen, jemand anderem beim Jackpot knacken zuzuschauen.  Game-Video-Streaming ist längst auch in der Welt der Online-Spielautomaten angekommen, unzählige „Let’s Plays“, aber auch Live-Übertragungen können geschaut und zwischen unendlich vielen Kanälen gewählt werden. Hol dir Inspiration und Tipps & Tricks oder genieße das reine Zuschauen. Und vielleicht stellst du ja demnächst selbst seltene Gewinnwege online und erntest den Community-Applaus.

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*