Einige der besten Missionen bei Hitman

Einige der besten Missionen bei Hitman

Immer wenn ein neues Spiel einer alteingesessenen Serie erscheint, fängt erst einmal das Nägelkauen an. Ist es gut? Lohnt sich ein Kauf? Ist es nah am so beliebten Original? Auch wenn das neueste Spiel saftige Anforderungen an die Hardware stellt, ist es dennoch Klasse geworden. Die Bewertungen beim größten Spiele-Distributor Steam sind größtenteils positiv und Hitman ist nicht nur für Windows, sondern auch für macOS und Linux sowie die Konsolen PlayStation 4 und Xbox One erschienen.

Der Haupttitel verwöhnt den Spieler mit insgesamt 88 Missionen. Wie üblich bei so einer großen Zahl gibt es einige Highlights. Wir zeigen Ihnen einige Missionen aus der Serie, die vielleicht nicht nur die besten Hitman-Missionen sind, sondern auch zu den spannendsten der gesamten Computerspiele-Geschichte gehören. Eine Auszeichnung für Spielspaß, Ästhetik und Spannung sollten sie auf jeden Fall bekommen.

Die aktuellste Version des Spiels unterstreicht einmal mehr, wie gut und erfolgreich die Marke Hitman ist. Es gibt nicht nur Computerspiele, sondern auch Bücher und selbst Hollywood hat mehrere Filme (Paramount) im Hitman-Unsiversum gedreht. Die Serie ist so erfolgreich, dass sogar Hitman-Videospielautomaten zu finden sind. Wer gerne mobil zockt und Fan von Denkspielen ist, der sollte sich Hitman Go genauer ansehen.

Widmen wir uns nun aber einigen der besten Missionen und fangen mit dem neuesten Titel an, der zur Überraschung einiger in einem Episoden-Format ausgegeben wurde.

A Gilded Cage

Bei dieser Mission begeben Sie sich in die “Rote Stadt” Marrakesch, die bekanntlich in Marokko liegt. Die Ziele nennen sich Claus Strandberg und General Reza Zaydan. In der Stadt gibt es einen Protest, der kurz davor ist, sich in größere Ausschreitungen zu entwickeln. Hinter der Absperrung befindet sich ein Gebäude und darin ist Strandberg.

Zaydan hingegen finden Sie in einer alte Schule, die zu einem Militärstützpunkt umfunktioniert wurde. Werden Sie kreativ und bleiben Sie so unentdeckt wie möglich.

World of Tomorrow

Im schönen Italien führt uns der Weg ins imaginäre Sapienza. Dort sollen Sie nicht nur Francesca De Santis und Silvio Caruso ausschalten, sondern auch gleich noch einen Virus zerstören.

Diese Mission wird nicht selten als die ästhetisch schönste aller Zeiten bezeichnet. Bei De Santis kann Agent 47 seinen Charme spielen lassen und sich an sie heranmachen. So ein Schluck Gift im Getränk soll ja Wunder wirken.

Übrigens ist Carusos Mutter kürzlich verstorben. Wird der Hitman skrupellos genug sein und diesen Umstand ausnutzen? Vielleicht kommen Sie mit einem Strauß Trauerblumen nahe an das Ziel heran.

Es gibt allerdings noch einige andere Methoden, wie Sie den Auftrag leise und erfolgreich erfüllen können.

Situs Inversus

Sie werden schnell erraten haben, dass Hokkaido in Japan liegt. Dorthin wird Agent 47 geschickt, um Erich Soders und Yuki Yamazaki zu töten. Erich Sanders wird Ihnen in dieser Mission sozusagen auf dem Silbertablett serviert, denn er liegt auf einem Operationstisch. Er benötigt ein Spenderherz, das sich in der Nähe befindet …

Yuki Yamazaki hingegen genießt seine Spaziergänge durch das Spa und die Cafeteria.

Klasse Missionen auch in den Vorgängern – A Dance With The Devil

Gute Missionen gibt es aber nicht nur im letzten Hitman. Auch die Vorgänger hat einiges an Spannung zu bieten.

Bei Hitman: Blood Money gibt es eine Mission, die sich A Dance with the Devil nennt. Im Shark Club in Las Vegas haben Sie gleich vier Ziele. Eve, Maynard John, Anthony Martinez und Vaana Ketlyn stehen auf Ihrer Liste. Als wäre das noch nicht genug, sollen Sie auch noch Computerdaten klauen. Nach aktuellen Informationen benötigen Sie dafür lediglich ein Aquarium, das mit dem Internet verbunden ist – kein Scherz!

Sie betreten eine Party, bei der das Thema ganz passend Himmel & Hölle ist. Praktisch ist natürlich, dass Agent 47 ebenfalls eine Maske tragen kann und das ist in Sachen Tarnung schon mal die halbe Miete.

Bei dieser Mission müssen Sie aufpassen, weil Sie um ein Duell mit Maynard John fast nicht herumkommen. Eve ist etwas exponierter und ein gezielter Schuss ist vielleicht nicht die schlechteste Option. Lassen Sie dieses Hintergrundwissen in Ihre Planungen einfließen. Zu den beide anderen Zielen verraten wir nichts, seien Sie einfach kreativ.

Einige Hitman-Fans sind allerdings der Meinung, nachfolgende ist die beste Mission:

Hitman: Codename 47/Contracts – Traditions Of The Trade

Im Hotel Gallard im ungarischen Budapest sollen Sie Franz Fuchs eliminieren und eine chemische Waffe sicherstellen. Sie müssen am Eingang alle Waffen abgeben und deswegen ist die Mission besonders prekär. Wer den Finger gar nicht vom Abzug lassen kann, der darf sich über ein Geschenk der ICA im Inneren des Hotels freuen.

Als Hitman müssen Sie bei dieser Mission kreativ sein. Mögliche Ausgänge sind übrigens, dass Sie Franz Fuchs im Pool ertränken oder die Sauna einfach so heiß machen, dass er einen Herzinfarkt bekommt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*