Gronkh macht jetzt auf Patreon…

Gronkh macht jetzt auf Patreon…

So langsam scheint sich Patreon auch hierzulande durchzusetzen. Immerhin setzt mit Gronkh alias Erik Range der bekannteste deutsche Gaming-YouTuber auf die Finanzierungsplattform. 

Mit seiner kürzlich gestarteten Kampagne möchte er seinen GronkhRetro Kanal werbefrei gestalten und damit den Monetarisierungsfängen von YouTube stärker entfliehen oder zumindest mal testen, ob sich damit ebenfalls ein bisschen was verdienen lässt. Bisher haben sich ca. 1.500$ monatlich angesammelt, das ist noch recht moderat, das Ziel von 1.000$ wurde aber damit erreicht und macht den Kanal werbefrei. Wer 1$ pro Monat übrig hat kann ebenfalls direkt mit einsteigen und Gronkh finanziell unter die Arme greifen.

Keine schlechte Idee, oder?

Bild: Wikipedia

Andreas Herbster

In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.
In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*