Buch-Special: “Das Erwachen” – Der neue SciFi-Thriller von Andreas Brandhorst! (inkl. Verlosung!)

Buch-Special: “Das Erwachen” – Der neue SciFi-Thriller von Andreas Brandhorst! (inkl. Verlosung!)

Der aus Norddeutschland stammende, 1956 geborene Schriftsteller Andreas Brandhorst war mir bisher eher durch seine hervorragenden Übersetzungen der beliebten Scheibenwelt-Saga des leider viel zu früh verstorbenen Terry Pratchett ein Begriff. Mit “Das Erwachen” erscheint nun  ein SciFi-Thriller mit einem recht aktuellem Thema im Piper-Verlag. Brandhorst setzt sich hier mit Künstlicher Intelligenz sowie deren Weiterentwicklung zur Maschinenintelligenz und den daraus entstehenden Gefahren für unsere Gesellschaft auseinander. Umfangreiche Recherchen im Vorfeld – der Autor beschreibt diese auf seiner offiziellen Website und im Nachwort des Romans – sorgen für ein spannungsgeladenes, plausibles Umfeld und werfen uns als Leser in ein komplexes Netz weltumspannender Intrigen. 

Im Zentrum der Geschichte steht der als “AK47” im Darknet agierende Hacker Axel Krohn. Direkt zu Anfang wird dieser mit einem hinterhältigem Doppelmord konfrontiert, die Geschichte nimmt darauf schnell ihren Lauf. Der lebendige Stil Brandhorsts sorgt für aktives Mitfiebern mit den Protagonisten an abwechslungsreichen Handlungsorten. Bald gesellen sich natürlich weitere Wegbegleiter hinzu und auch andere Perspektiven der Geschichte werden glaubwürdig beleuchtet und zeichnen eine actionreiche Hetzjagd mit all ihren Facetten. Dabei vergisst der Autor nicht, sein gesammeltes Wissen zu präsentieren. Oft nimmt er Bezug auf aktuelle Entwicklungen, beispielsweise spielen die vor einer unkontrollierten Maschinenintelligenz warnenden Stimmen von Elon Musk, Stephen Hawkings sowie OpenAI eine Rolle. Aber auch andere, dem Leser vermutlich bekannte Unternehmen und Organisationen sind aktiver Bestandteil der im Jahr 2031 angesiedelten Handlung. 

Von meiner Seite aus gibt es eine klare Leseempfehlung, die treibende Handlung lässt einen das über 700 Seiten starke Buch kaum aus der Hand legen. Das Thema Künstliche Intelligenz ist für Science Fiction Liebhaber natürlich ein alter Bekannter, wird aber durch den Bezug zum aktuellen Zeitgeschehen in ein neues Licht gesetzt und sensibilisiert uns als Leser für die hinter der KI-Entwicklung steckenden Problematik. Es bleibt spannend, ob sich Andreas Brandhorsts Visionen in den nächsten 14 Jahren verwirklichen, weit weg davon sind wir nicht mehr, abwegig ist es ebenfalls nicht. 

    Gewinnspiel: "Das Erwachen"
    Verbleibende Tage
    5

    Wir verlosen 3x "Das Erwachen", der neue SciFi-Thriller von Andreas Brandhost, erschienen im Piper Verlag

    Sie müssen unsere Teilnahmebedingungen akzeptieren, um am Gewinnspiel teilzunehmen!

    Andreas Herbster

    In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.
    In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    *