Ataribox, das war wohl (noch?) nichts…

Ataribox, das war wohl (noch?) nichts…

In den letzten Wochen groß angekündigt, heute sollte die Indiego Crowdfunding-Kampagne losgehen und wurde jetzt kurzfristig doch noch gestoppt. Die Ataribox benötigt laut der heute Nachmittag eingetrudelten Infomail leider doch noch etwas mehr Zeit und die Kampagne wird auf unbestimmte Zeit verschoben. 

The countdown to the Ataribox launch on Indiegogo has been officially paused. Because of one key element on our checklist, it is taking more time to create the platform and ecosystem the Atari community deserves. Building Ataribox is incredibly important to us and we will do whatever it takes to be sure it is worth the wait.

An updated launch plan is underway and more detailed information will be available soon. 

We will be keeping you, our community, informed every step of the way. Thank you again for your support of Ataribox. 

-The Ataribox Team

Quelle: Offizieller Newsletter

Es hakt wohl an einem wichtigen Element und der Hersteller möchte sicherstellen, dass man auch die für die Community passende Plattform entwickelt. 

Hört sich seltsam an? Ist seltsam! Eine große Ankündigung so kurzfristig abzubrechen, ist kein gutes Zeichen für die Produktqualität der Ataribox und lässt erst mal Hoffnungen im Keim ersticken. Hoffentlich steckt etwas mehr als luftleeres Marketinggewäsch hinter der Ansage. Ich habe da so meine Zweifel…

Andreas Herbster

In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.
In den wilden 80ern am Grünmonitor eines Schneider CPC 6128 aufgewachsen. Erste Gehversuche mit ASM, Happy Computer und PowerPlay. Hobby über die Jahre, dank ausgeprägter Amiga 500 Sucht, sowie massiver Sonic Raserei auf dem heiß geliebten Sega Mega Drive, intensiviert. Züchtet gerade erfolgreich die nächste Zockergeneration und kann, trotz annähernd biblischen Alters, noch immer keinem Controller widerstehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*