WoW: Pandahype reloaded?

WoW: Pandahype reloaded?

Nachdem schon länger bekannt ist, dass die putzigen humanoiden Füchse mit dem Namen Vulpera den Helden Azeroths begegnen werden, sorgte in den vergangenen Tagen eine Meldung für Aufsehen, welche Dataminer den neuen WoW Datenbanken entlocken konnten. Dort tauchten nämlich die Modelle der Vulpera in den Ordnern für spielbare Völker auf. In den offiziellen Foren brach daraufhin eine riesige Diskussion aus, ob die niedlichen Füchschen in Zukunft also auch spielbar seien.

Blizzard dämpfte diese Hoffnungen/Befürchtungen mit der Mitteilung, dass man die Vulpera nur in denselben Ordner wie Lichtgeschmiedete Draenei und Leerenelfen gepackt hätte, damit die Programmierer diese Völker als NPCs besser anpassen könnten.

Ein ungewöhnlicher Schritt bleibt es auf jeden Fall, da es scheinbar das erste Volk ist, welches als NPCs derart behandelt wird. Die Community hat zumindest Blut geleckt und der Meinungskampf zwischen Liebhabern niedlich-plüschiger Humanoiden à la Pandaren und deren Hasser ist längst in vollem Gange.

Und wer weiß, ob wir demnächst nicht die Inseln von Kul Tiras neben neuen befellten Freunden erkunden werden…

 

Bildquelle: wowhead

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*