World of Warcraft – Battle Rezz für alle im neuen Addon?

World of Warcraft – Battle Rezz für alle im neuen Addon?

Die Dataminer haben mal wieder etwas interessantes Neues in den Spieldateien zur neuen World of Warcraft Erweiterung Battle for Azeroth entdeckt.

Die Berufe im Spiel waren in den letzten Jahren eher etwas, nennen wir es diplomatisch, weniger nützlich. Besonders der Ingenieursberuf war eher etwas für Rollenspieler, Reit-und Haustiersammler und natürlich Gnome oder Goblins, gab es doch kaum etwas herzustellen was wirklich nützlich war. Von den Fehlerquoten beim Benutzen der diversen Gerätschaften mal ganz abgesehen. Doch nun könnte sich das alles ändern. Und zwar mit dem (Trommelwirbel):

Unstable Temporal Time Shifter

Dieses nette Gerät lässt laut Tooltip einen toten Spieler, ähnlich einem herkömmlichen Battle Rez von Druiden, Hexenmeistern, Todesrittern und Tierherrschaftsjägern, mit 100 % Leben und 20 % Mana wieder auferstehen. Das besondere daran: Es kann scheinbar von jedem Spieler benutzt werden, selbst ohne den Beruf Ingenieurskunst erlernt zu haben.

Aber ein Ingenieur wäre kein Ingenieur hätte er nicht aus Versehen einen kleinen Haken mit eingebaut. Während der Time Shifter einen Toten zum Leben erwecken kann, kann er auch durch einen Kurzschluß einen Lebenden an die Schwelle des Todes bringen. Wie können wir uns das vorstellen? Ein raidweiter SuperGau?

Trotz der drohenden Gefahr sicherer Auslöschung kann das Gerät durchaus äußerst nützlich sein, besonders in Situationen in denen durch einen ungewollten Tod z.B. eines Heilers der sichere Wipe vorprogrammiert ist. In solch einem Fall kann es ein Retter in der Not sein. Oder eben das Unausweichbare beschleunigen.

Wie dem auch sei, ich hoffe daß der Instabile temporale Zeitverschieber (frei übersetzt) es ins Spiel schafft und tatsächlich auch von allen genutzt werden kann. Auch wenn es nur eine Frage der Zeit ist bis irgendein missgünstiger Spieler aus Bosheit damit einen ganzen Raid ins Nirvana befördert.

Letzte Artikel von Pia Ziegler (Alle anzeigen)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*